onPageOptimierung - Status-Code

Via HTTP-Statuscode teilt der Server dem Internetbrowser mit, ob eine Anfrage erfolgreich bearbeitet wurde oder ob beispielsweise eine Umleitung besteht.

Überprüfung und Texte zu Status-Code

1. Status-Code 301

Mit dem Statuscode 301 wird permanent auf eine andere URL weitergeleitet. Dies sollte nur mit gutem Grund geschehen, da eine solche Weiterleitung den Linkfluss stört.

2. Status-Code 302

Mit dem Statuscode 302 wird temporär auf eine andere URL weitergeleitet. Dies sollte nur mit gutem Grund geschehen, da eine solche Weiterleitung den Linkfluss stört.

3. Status-Code 303

Mit dem Statuscode 303 wird auf eine andere Ansicht dieser URL verwiesen. Dies sollte nur mit gutem Grund geschehen, da eine solche Weiterleitung den Linkfluss stört.

4. Status-Code 403

Der Statuscode 403 bedeutet, dass der Zugriff auf diese Seite verboten wurde. Dies kann gewollt sein, bedarf aber einer sorgfältigen Prüfung.

5. Status-Code 404

Der Statuscode 404 bedeutet, dass diese Seite nicht gefunden wurde.

6. Status-Code 500

Der Statuscode 500 bedeutet, dass beim Verarbeiten dieser Seite ein Fehler aufgetreten ist. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem error_log Ihres Servers.

7. Status-Code 400

Der Statuscode 400 bedeutet, dass der Link zu dieser Seite nicht regelkonform ist.

18. Status-Code xxx

Hier trat der Status-Code __COUNT__ auf, bitte prüfen Sie diese Seite.

 

 

Adresse

  • SEOMIRA
  • Kristian Fischer
  • Köhlershohner Str. 34
  • 53578 Windhagen
  • Tel : +49 (0) 2645 - 989024
  • Fax: +49 (0) 2645 - 7040799
  • info@fischer-netz-design.de

Social Media

folgen Sie uns: